Drucken

Konzertkasse Gerdes

Samstag, 11.11.2017, 19:00 Uhr

VIVA BRASIL! mit ChorCovado und Cor em Canto

Kulturkirche - St. Johannis Altona

VIVA BRASIL! mit ChorCovado und Cor em Canto

 

 

VIVA BRASIL!

 

ChorCovado & Cor em Canto

LEITUNG: SUELY LAUAR

 

Brasilien. Das ist Lebensfreude pur - untermalt von Samba- und Bossa Nova-Rhythmen. Wer denkt da nicht gleich an Songs wie "Girl from Ipanema" und "Mas Que Nada" und fängt an, zu summen und mit den Fingern zu schnipsen? Und dieses sonnige Lebensgefühl gibt es nicht nur auf der anderen Seite der Welt, sondern auch hier und das sogar mitten im trüben November in der Kulturkirche Altona mit den brasilianischen Chören »ChorCovado« (Hamburg) und »Cor em Canto« (Bremen).

ChorCovado - das sind fast 50 temperamentvolle Frauen und Männer, die das Leben, ihr heißblütiges Land und seine mitreißende Musik feiern, die genauso vielfältig ist wie das ganze Land: Música Popular Brasileira, Samba,
Bossa Nova, Forró, Baiao und auch indigene Songs hat der Chor in seinem ständig wachsenden Repertoire. Dies umfasst mittlerweile ca. 50-60 Lieder verschiedener Komponisten, wie z.B. Tom Jobim, Baden Powell, Vinicius de Moraes, Chico Buarque, Noel Rosa, Pixinguinha, Caetano Veloso, Djavan uva. und aus ca. 100 Jahren brasilianischer Musikgeschichte. Über 600 begeisterte Zuschauer hielt es in der Laeiszhalle Kleiner Saal auf dem letzten Jahreskonzert Ende 2016 nicht mehr auf den Stühlen und sie feierten mit dem Chor eine singende und klingende "Festa".Leitung: Suely Lauar

Der Bremer Chor Cor em Canto entstand 2008 aus dem Interesse, die brasilianische Musik, ihre Spontanität und Kraft kennenzulernen und zu erleben. In einer Mischung aus Vokal- und Instrumentalmusik präsentiert der ca.
20-köpfige Chor ein breites Spektrum brasilianischer Musik, in dem sich die verschiedensten Musiktraditionen des größten Landes Südamerikas widerspiegeln. Immer auf der Suche nach der Farbe im Gesang (Cor em Canto) besingt der Chor Brasilien, seine Sprache und Kultur.

Zwei brasilianische Chöre singen und spielen in der Kulturkirche Altona - allein, mit ihrem Repertoire und für ein paar Titel auch gemeinsam. Heraus kommt ein wundervoller und einzigartiger Abend mit bis zu 70 SängerInnen auf der Bühne und Klängen, die Lust auf das Leben machen und einen im November-Schmuddelwetter beschwingt und mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause gehen lassen. Herz, was willst du mehr? 

 

Vor dem Konzert und in der Pause  sorgt der Caterer für das leibliche Wohl

 

Preiskategorie: Einheitspreis/unnumeriert  12,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr

 

zurück zur Liste

2017-11-11 19:00:00
2017-11-11 20:40:00

Veranstaltungen