Konzertkasse Gerdes

Freitag, 15.12.2017, 19:30 Uhr

HEINRICH HEINE ZUM 220.GEBURTSTAG * HEINE, SCHUMANN & BRAHMS * MARINA SAVOVA, Klavier und GINO LEINEWEBER, Rezitation

ALFRED SCHNITTKE AKADEMIE INT. HAMBURG

HEINRICH HEINE ZUM 220.GEBURTSTAG * HEINE, SCHUMANN & BRAHMS * MARINA SAVOVA, Klavier und GINO LEINEWEBER, Rezitation

 

Heinrich Heines 220. Geburtstag wird an diesem Abend mit einer künstlerischen Verbindung aus der Musik und der Literatur seiner Zeit würdig gefeiert. Johannes Brahms, Robert Schumann sind die Gratulanten Heines - zwei von jenen Komponisten, die dessen Texte vertonen.

 

MARINA SAVOVA, Klavier

GINO LEINEWEBER, Rezitation

 

"Das Meer hat seine Perlen. Der Himmel hat seine Stern..."

 

HEINE, SCHUMANN & BRAHMS

 

Am 13. Dezember 1797 in Düsseldorf geboren, kommt Heine 1816 nach Hamburg, um bei seinem Onkel Salomon Heine eine kaufmännische Lehre abzuschließen. Später lässt er sich, nach Jura-Studium und Promotion in Bonn und Göttingen, als Schriftsteller in Hamburg nieder. Heute gilt er als einer der größten deutschen Dichter und wird als „letzter Dichter der Romantik“ bezeichnet. 1831 übersiedelt Heine nach Paris, wo er im Jahre 1856, im selben Todesjahr wie Robert Schumann, verstirbt.

 

Rezitiert werden Auszüge aus Heinrich Heines Werken in Verbindung mit Auszügen aus Robert Schumanns Kinderszenen op. 13, Kreisleriana op. 16, seiner Fantasie op. 17 sowie Johannes Brahms‘ Rhapsodie op. 79, Walzer op. 39 und Ungarischen Tänzen.

 

Preiskategorie: EINHEITSPREIS/Freie Platzwahl 16,--zzgl.Vorverkaufsgeb.

zurück zur Liste

2017-12-15 19:30:00
2017-12-15 19:58:00

Geige