Drucken

Konzertkasse Gerdes

Dienstag, 19.09.2017, 19:00 Uhr

PLATT IM SPEICHER: MATTHIAS STÜHRWOLDT

SPEICHER AM KAUFHAUSKANAL

PLATT IM SPEICHER:  MATTHIAS STÜHRWOLDT

Plattdeutsch hat in Harburg eine lange Tradition! Theater und Lesungen gehören ebenso dazu wie plattdeutsche Lieder. Nicht zuletzt ist der Quickborn-Verlag, einer der bekanntesten plattdeutschen Verlage, in Harburg beheimatet.

Platt gehört zum kulturellen Leben dazu und in diesem Herbst gibt es wieder

Platt im Speicher

 

1.ABEND:

MATTHIAS STÜHRWOLDT

 

vertellt ut sien Book „Melkbuern-Geschichten"

 

Der landwirtschaftliche Alltag ist heute bei weitem nicht mehr von Idylle geprägt. Die harte Realität sieht anders aus: Milchpreise taumeln ins Bodenlose, Getreide- und Fleischpreise müssen sich im Weltmarkt behaupten! Matthias Stührwoldt beweist eindrucksvoll, dass man darüber auch auf Platt erzählen kann. Er verliert in seinen Melkbuern Geschichten aber nicht aus den Augen, was ihn mit Zufriedenheit erfüllt – mal augenzwinkernd, mal nachdenklich und immer geprägt von der großen Liebe zu seinem Beruf. Er ist seit 2010 Autor und Sprecher der NDR-Sendereihe „Hör mal'n beten to". In Harburg war er bereits mehrfach zu Gast.

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 12,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 WEITERE VERANSTALTUNGEN PLATT IM SPEICHER: 24.10. JAN GRAF und 28.11. WERNER MOMSEN

zurück zur Liste

2017-09-19 19:00:00
2017-09-19 19:04:00

Veranstaltungen