Drucken

Konzertkasse Gerdes

Dienstag, 24.10.2017, 19:00 Uhr

PLATT IM SPEICHER: JAN GRAF

SPEICHER AM KAUFHAUSKANAL

PLATT IM SPEICHER:  JAN GRAF

Plattdeutsch hat in Harburg eine lange Tradition! Theater und Lesungen gehören ebenso dazu wie plattdeutsche Lieder. Nicht zuletzt ist der Quickborn-Verlag, einer der bekanntesten plattdeutschen Verlage, in Harburg beheimatet.

Platt gehört zum kulturellen Leben dazu und in diesem Herbst gibt es wieder

Platt im Speicher

 

2.ABEND:

JAN GRAF

 

vertellt un singt op platt

 

So wie ein Landstreicher ist Jan Graf in vielen Gefilden zu Hause. Seine Parkbank ist die Lyrik, seine Brücke die Musik, sein Bahnhof ist die Sprache. Seine ZuhörerInnen erleben so etwas wie eine kleine Offenbarung. Einen Plattschnacker, der mal eben vollkommen schwerelos zwischen Wehmut und Frohsinn, Theorie und Praxis, sowie Lyrik und Didaktik hin und her wechselt, jedoch nie seine Authentizität dabei verliert. Der gebürtige Buxtehuder, in der Lüneburger Heide aufgewachsene Jung, präsentiert Plattdeutsch auf ungewöhnliche Weise: mit hintersinnigem Humor hinterfragt er den Alltag, der so viel Überraschendes parat hält.

 

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 12,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 Weitere Veranstaltung PLATT IM SPEICHER:  28.11. WERNER MOMSEN

zurück zur Liste

2017-10-24 19:00:00
2017-10-24 19:04:00

Veranstaltungen