Drucken

Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 26.11.2017, 18:00 Uhr

TOTENTANZ * Vokalensemble St.Jacobi mit HERMANN BEIL, Sprecher (Tod) * LEITUNG: GERHARD LÖFFLER

HAUPTKIRCHE ST.JACOBI

TOTENTANZ * Vokalensemble St.Jacobi mit HERMANN BEIL, Sprecher (Tod)  * LEITUNG: GERHARD LÖFFLER

Konzert am Ewigkeitssonntag

 

TOTENTANZ

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten:

Jan Pieterszoon Sweelinck, 1562–1621 Fantasia chromatica

Michael Praetorius, 1571–1621 Der grimmig Tod mit seinem Pfeil

Heinrich Isaac, um 1450–1517  O Welt, ich muss dich lassen

Johannes Brahms, 1833–1897  Es ist ein Schnitter, der heißt Tod

Frank Martin, 1890–1974  Sonate da chiesa

Hugo Distler, 1908–1942 Totentanz op. 12, 2 Motette zum Totensonntag für Sprecher, Flöte und Chor a-capella

 

JULIA JÄGER – Sprecherin

HERMANN BEIL – Sprecher (Tod)

JÜRGEN FRANZ – Flöte

MATTHIAS NEUMANN – Orgel

VOKALENSEMBLE ST.JACOBI

GERHARD LÖFFLER – Leitung

 

Julia Jäger wird in der Motette „Totentanz“ op. 12, 2 von Hugo Distler die Texte der mit dem Tod hadernden Menschen lesen. Sie übernimmt für die erkrankte Anna Thalbach. Die Texte des Todes liest Hermann Beil, Dramaturg des Berliner Ensembles. Die gesungenen Verse werden vom Vokalensemble St. Jacobi dargestellt. Jürgen Franz spielt die überleitenden Variationen über „Es ist ein Schnitter, der heißt Tod". 

 

Preiskategorien: Eur 31,-- /29,-- / 23,-- / 16,--  zzgl.Vorverkaufsgebühren

zurück zur Liste

2017-11-26 18:00:00
2017-11-26 19:46:00

Veranstaltungen