Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 13.05.2018, 18:00 Uhr

**** UNVERGESSLICHE OPERETTENMELODIEN **** JOHN THADE, Tenor & ANNKATRIN ISAACS, Klavier

Spiegelsaal im Museum f. Kunst und Gewerbe

**** UNVERGESSLICHE OPERETTENMELODIEN  ****            JOHN THADE, Tenor & ANNKATRIN ISAACS, Klavier

 

 

UNVERGESSLICHE OPERETTENMELODIEN & BOADWAY CLASSICS

 

JOHN THADE, Tenor

ANNKATRIN ISAACS, Klavier

 

JOHN THADE, Sohn der Operettendiva der 30iger Jahre MARTHA EGGERTH und des Startenors JAN KIEPURA, singt neben bekannten Operettenmelodien auch bekannte Broadway Klassiker. Der in der Schweiz und in Amerika lebende Tenor zelebriert die beliebtesten Operetten von Franz Lehar und Emmerich Kalman,  mit  Arien u.a. aus "Die Lustige Witwe" "Das Land des Lächelns" u.a..Aber auch enthalten sind Auszüge aus spaßigen Operetten wie "Die Csardasfürstin" und "Gräfin Mariza". Bestandteil jedes Konzertes sind aber auch immer die klassischen Broadway Favoriten aus "West Side Story", "My Fair Lady", "Kiss me Kate" u.a.. Das Programm wird erweiterte mit Erzählungen und amüsanten Anekdoten.

Begleitet wird der Tenor von einer bezaubernden Pianistin, ANNKATRIN ISAACS. Die musikalische Zusammenarbeit und Konzerttätigkeit mit unterschiedlichsten Sängern, Ensembles und Chören führten sie nach Deutschland, Österreich, Ungarn, Kroatien, Kuba und in die USA. Die bunte Palette der Schauplätze reichte dabei vom „Traumschiff“ MS Deutschland, über Schmidts Tivoli bis zum Petersdom in Rom und den großen Konzertsälen der Welt. Die in Hamburg geborene Künstlerin hat ihre künstlerische Heimat und Wohnort in der Schweiz.

In einem besonderen Ambiente, dem SPIEGELSAAL des Museum für Kunst und Gewerbe, wird dieser Konzertabend zu einem besonderen Erlebnis.

 

 

 

EINHEITSPREIS: FREIE PLATZWAHL   Eur 20,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

zurück zur Liste

2018-05-13 18:00:00
2018-05-13 20:46:00

Geige